KURSANGEBOT

Tauchzentrum Kostrena organisiert Tauchkurse nach den Standards aller bekanntesten Weltverbänden – PADI, CMAS, SSI, TSII.

Tauchen ist ein sehr beliebter Sport bei dem es am wichtigsten ist Spaß zu haben. Man soll aber Tauchen nicht leichtsinnig nehmen, da hier vor allem Verantwortlichkeit und Bekanntmachung mit allen Risikos und Gefahren dieses Sports verlangt werden, doch durch eine vorschriftsmäßige, professionelle Ausbildung durch Fachleute kann Tauchen eine Menge Spaß machen.

Eintauchen in eine besondere Welt der Stille bleibt vielen ein kostbares Erlebnis und es geschiet leicht, dass man ein Anhänger  dieses Sports wird. Und wenn man dabei das Reichtum und das Vielfalt der Adriatischen See in Betrachtung nimmt, kann Tauchen immer wieder eine neue Abenteuer und einen neuen Genuss anbieten.

Der Grundkurs für Anfänger ist Open Water Diver (OWD) oder Taucher in offenen Wasser. Im Kurs wird man durch theoretischen und praktischen Unterricht für selbständiges Tauchen ausgebildet und am Ende des Kurses bekommt man ein international anerkanntes Zertifikat, das als eine Bestätigung dient, dass man für Tauchen  bis 18 Meter ausgebildet ist (natürlich in Begleitung eines anderen Taucher).

Vor dem OWD Kurs wird immer ein Discoverytauchgang (Probetauchgang) gemacht, als eine Art Bekanntmachung mit Tauchgrundregeln und auch als eine unterhaltsame Art die Unterwasserwelt und das Gefühl wenn man unter dem Wasser ist zu erleben und das Wichtigste, man sieht dabei wie die Kursteilnehmer auf die neue Umgebung reagieren. Discoverytauchgang wird individuell in Begleitung des Instruktors gemacht und schließt die elementare Bekanntmachung mit der Ausrüstung und Tauchprinzipien durch einen 20 Minuten langen Aufenthalt auf 6-7 Meter unter der Wasseroberfläche ein.

OWD Kurs dauert mindestens 4 bis 5 Tage und übliche Dauer ist 7-10 Tage, was von dem  Fortschritt der Kursteilnehmer abhängt.

Der Kurs enthält 10 Stunden Theorieunterricht mit aller nötigen Literatur an dessen Ende eine Abschlußprüfung abgelegt wird. Praktischer Teil besteht aus 5-6 Tauchgänge, und dabei wird eine Reihe praktischer Übungen gemacht um den Kursteilnehmer für selbständiges Tauchen auszubilden.

Die Kurstermine werden nach dem Wunsch des Kursteilnehmer bestimmt.

Die Ausrüstung, die benutzt wird ist im Preis enthalten und nach dem Ende des Kurses wird die Möglicheit des Weitertauchen im Tauchzentrum Kostrena sowie die Möglichkeit des Ausrüstungsverleihs zu speziellen Preisen angeboten.